KiK Akademie – Führen im Auftrag des Chefs

Führen im Auftrag des Chefs

Den Chef in seinen Führungsaufgaben unterstützen

Führungs-Know-how in der Assistenzarbeit ist wichtiger denn je. Die Abwesenheit der Chefs verlangt, eine souveräne und glaubwürdige Vertretung im Sinne des Chefs. Der Chef verlässt sich auf unsere Fähigkeiten ihn hier zu entlasten.

Inhalte

  • Grundlagen der Führung ohne Weisungsbefugnis: Möglichkeiten und Grenzen der Führung ohne Weisungsbefugnis
  • Das Annehmen der Führungsrolle - die eigene Rolle als „Führungskraft“ aktiv gestalten
  • Wer nicht befehlen darf, braucht Akzeptanz
  • Überzeugendes und souveränes Auftreten - Autorität ausstrahlen
  • Den richtigen Druck ausüben, ohne zu drohen oder sich zu verschließen
  • Ihre Führungsaufgaben klar und wertschätzend kommunizieren
  • Welche Aufgaben delegieren Sie? Mal eben per E-Mail delegiert funktioniert nicht
  • Kritik üben und Arbeitsbeziehungen aktiv gestalten
  • Andere Menschen dazu bewegen, zielgerichtet etwas zu tun
  • Aufgaben vereinbaren und die Umsetzung kontrollieren
  • Aufgaben überzeugend kommunizieren und deutlich formulieren, was Sie wollen
  • Skizzieren der Sachlage und Einbringen der Sichtweise des Anderen
  • Das geschickte Ausloten von verschiedenen Handlungsmöglichkeiten
  • Die konkrete Vereinbarung der weiteren Schritte

Ihr Nutzen

Sie lernen in diesem Seminar, wie Sie Ihren Chef in seinen Führungsaufgaben effizienter unterstützen. Sie können Aufgaben an Kollegen und Mitarbeiter zu delegieren sowie Anleitungen und Anweisungen zu geben

Zielgruppe

Assistenz, die den Chef wirksam entlasten möchte

Dauer

2 Tage