KiK Akademie – Erfolgreiche Kommunikation in Beruf und Alltag

Erfolgreiche Kommunikation in Beruf und Alltag

Grundlagen der Gesprächsführung

Gute Zusammenarbeit heißt vor allem gute Kommunikation. Im beruflichen Alltag scheint Kommunikation so selbstverständlich, dass wir selten darüber nachdenken, auf welche Weise wir kommunizieren, wann und wo Missverständnisse entstehen und welche Konsequenzen dies für die Zusammenarbeit hat. Wenn wir „einfach so drauf los“ kommunizieren, tappen wir automatisch in unterschiedliche Fallen: weil wir unbedacht unser Gegenüber angreifen, uns unangemessen ausdrücken oder schlicht die Äußerungen unseres Gesprächspartner missverstehen. Weil wir hören, was wir unterstellen.

Indem wir uns unseres eigenen Kommunikationsstils und der Wechselwirkung mit dem Verhalten des Gesprächspartners bewusst werden, können wir Gesprächsverläufe und Zusammenarbeit konstruktiv beeinflussen. 

Inhalt

  • Theoretische und praktische Grundlagen der Kommunikation
  • Verbale und nonverbale Kommunikation
  • Gesagt ist nicht gehört: Wie laufen Gespräche ab?
  • Sach- und Beziehungsebene
  • Kommunikation und Persönlichkeit
  • Den eigenen Kommunikationsstil kennenlernen
  • Ihre innere Haltung und ihr Einfluss auf Kommunikation
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Eigene Stärken und Entwicklungsfelder in der Kommunikation
  • Den Kommunikationsstil meines Gesprächspartners erkennen
  • Das Gesprächsziel: Was soll erreicht werden?
  • Rahmenbedingungen für ein gelungenes Gespräch.
  • Aufbau der Beziehungsebene
  • Ich-Botschaften
  • Körpersprache: Der Körper spricht mit
  • Zuhören lernen: die Technik des aktiven Zuhörens
  • Wer fragt, der führt: die richtigen Fragen stellen
  • Feedback geben und nehmen
  • Kommunikationsstörer
  • Was tun, wenn es schwierig wird?
  • Reflexion und Analyse von Gesprächen
  • Praxisrollenspiele 

Ihr Nutzen

Anhand von praktischen Beispielen aus Ihrem Arbeitsalltag analysieren Sie in diesem Kommunikationstraining Gesprächssituationen, erarbeiten Verbesserungsmöglichkeiten und probieren diese aus.

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Ebenen die ihre Gesprächskompetenz verbessern wollen

Dauer

1 – 3 Tage